Zwickau

Zwickau Calling - 10. Juli bis 9. Oktober 2011


Ein Projekt der "Agentur für permanente Kunst im Alltag" (Hamburg) und
dem Kunstverein "Freunde Aktueller Kunst" (Zwickau)


An dem vielschichtigen Projekt Zwickau Calling, das vom 10. Juli bis 9. Oktober 2011 im Stadtkern von Zwickau stattfindet, sind 18 Hamburger KünstlerInnen beteiligt.

Die erste Station ist die Ausstellung Kunst in Pflege - Retrospektive in Schloss Osterstein, in der vom 10. Juli bis 8. Oktober Ergebnisse intensiver Auseinandersetzungen mit Bewohnern Hamburger Pflegezentren gezeigt werden.

Weitere Stationen sind die Ausstellung in den Räumen des Kunstvereins Freunde Aktueller Kunst Zwickau vom 21. August bis 9. Oktober 2011 als kommunikativer Knotenpunkt des Projektes, sowie im selben Zeitraum einzelne bezugnehmende Werke in Geschäften und Lokalitäten im Stadtkern von Zwickau.

Zwei Blöcke mit Aktionen im öffentlichen Raum, bei denen sich die KünstlerInnen auf die örtlichen Gegebenheiten einlassen und versuchen, Kontakt mit dem Zwickauer Publikum herzustellen, runden das Projekt ab.

Aktuelle Informationen sowie eine ausführliche Dokumentation des Projektes werden nach und nach hier publiziert.


Sponsoren:

calling